Frauen-Gymnastik

Fitnessgymnastik

Diese Frauen-Gymnastikgruppe besteht seit 1961;
ab 1972 unter der Leitung von Renate Struppe.
Von 1978 bis 1990 unterhielten wir freundschaftliche Kontakte zu der dänischen
Gymnastikgruppe aus Fakse mit beiderseitigen Besuchen.
Bis 1985 haben wir an verschiedenen Veranstaltungen mit Tänzen und
Übungen mit Stab und Reifen teilgenommen.

Die Gymnastik ist die natürliche Form sich zu bewegen.
Gegen viele Beschwerden finden sich gezielte Übungen.
Diese können zur Vorbeugung und Linderung ausgeführt werden.
Die wichtigsten Grundfunktionen des Körpers,
wie Herz-, Kreislaufsystem, Beweglichkeit der Gelenke,
die Kräftigung und Dehnung der Muskulatur werden gestärkt, erhalten und gepflegt.
Die Atemgymnastik stärkt die Lunge und fördert die Blutzirkulation.
Einfache Übungen beheben Verspannungen dadurch fühlt man sich frischer und vitaler.
Gymnastische Übungen, die von Musik begleitet werden,
sind Ansporn für jeden und machen mehr Spaß, und der Rhythmus gibt das Tempo an.
Man kann sich aber auch einfach vom täglichen Stress erholen.

Unser aktuelles Programm:
Gymnastik, Aerobic, Übungen im Bereich der Halswirbelsäule, Lendenwirbelsäule,
Beckenboden, Rumpf, Dehnübungen und Entspannung.

Das Training in der Gruppe gibt Gelegenheit, sich kennen zu lernen, soziale Kontakte zu pflegen
und den Spaß an Bewegung und Spielen gemeinsam zu teilen.
Zusätzlich unternehmen wir Wanderungen, Tagesausflüge, besuchen Weihnachtsmärkte und
unternehmen 1x jährlich eine 4-5 tägige Kurzreise mit einer Reisegesellschaft.
Natürlich vergessen wir auch nicht unsere Geburtstage und Jubiläen zu feiern.
Nach dem Motto: “Gemeinsam statt einsam”