Sonntag, der 19.10.2014: Vom Komponistenfelsen zu den Mannsteinen

Wir laden Euch zu einer Herbstwanderung rund um den Komponistenfelsen sowie den Großen und Kleinen Mannstein ein. Über viele Anmeldungen und Teilnahmen freuen wir uns: Gemeinsam laufen und spielen macht Spass!





Familienwanderung im Westerwald (Freitag bis Sonntag)

Der Westerwald erwartet uns mit vielen Überraschungen. Jugendherberge Bad Marienberg vom 3. Oktober bis 5. Oktober 2014.

Wir freuen uns, gemeinsam mit Euch ein paar spannende Tage zu verbringen.





Sonntag, den 31.08.2014: Wanderung auf den Ringwall Hühnerberg

Hühnerberg und Hühnerbergwiesen bei Kronberg

Zum Fitbleiben folgt hier die nächste Wandereinladung. Wir werden auf interessanten Pfaden den Hühnerberg mit seinem spätmittelalterlichen Ringwall und das Naturschutzgebiet Hühnerbergwiesen mit zahlreichen Orchideenarten durchstreifen.

Wir freuen uns darauf, mit Euch auf Entdeckungsreise zu wandern.





Sonntag, den 22. Juni 2014: Auf die Hohe Kanzel bei Niedernhausen

Hohe Kanzel und das erfrischende Theißtal

Nachdem einige Familien von uns 3 abwechslungsreiche Pfingsttage in der Vulkaneifel verbracht haben steht die nächste Tour kurz bevor. Diesesmal treffen wir uns bei Niedernhausen: Hohe Kanzel und das erfrischende Theißtal sind die Ziele.

Offene Fragen beantworten wir gerne.
Wir freuen uns wieder auf kurzweilige Stunden in der Natur mit Euch.





Familienwandergruppe an Pfingsten in der Vulkaneifel

Über Pfingesten ist es so weit: 13.000 Jahre nach dem größten Vulkanausbruch
in Mitteleuropa wagen wir uns in die Vulkanlandschaft rund um Mayen.
Vom 07. bis zum 9.06.2014 lädt unsere Familienwandergruppe alle interessierten zu einem spannenden Wanderausflug in die Vulkaneifel ein. Übernachtet wird in der Jugendherberge in Mayen. Von dort sind Ausflüge und Erlebnis-Wanderungen in die spannende Vulkanlandschaft geplant.





Samstag, den 17.05.2014: Wanderung zum Rossert

Die TSV-Familienwandergruppe plant am Samstag, den 17. Mai eine Wanderung durch das Naturschutzgebiet Rossert-Hainkopf-Dachsbau. Los geht es an der Freiherr-von -Stein-Schule. Der Pfad führt durchs Wellbachtal mit seiner Bräutigamsfichte und dann an der heimlichen Wiese vorbei. Am Eppenhainer Nickelskreuz erhält die Gruppe Zuwachs durch die kleineren Gipfelstürmer. Gemeinsam wird der mit 516 m höchstgelegene MTK-Gipfel, der felsige Rossert, erklommen. Dann folgen noch der Atzelberg und die Streuobstwiesen mit Rhein-Panoramablick. Die kürzere Variante von ca. 6 km endet hier. Die längere Variante führt noch an den Vockenhäuser Zauberfelsen vorbei und endet nach insgesamt 9 km am Ausgangspunkt.

Als Gast wird der Wanderscout der Frankfurter Neuen Presse, Stefan Jung, dabei sein.

Genauere Informationen bekommen wanderinteressierte Familien mit vier bis zehnjährigen Kindern gerne von Familie Giehl unter der Telefonnummer 9430.





Sonntag, den 16. Februar 2014

Am Sonntag, den 16. Februar 2014 findet ein Wanderabenteuer statt.
Genauere Informationen erhalten wanderinteressierte Familien mit vier bis zehnjährigen Kindern
von Familie Giehl unter der Telefonnummer 9430